Die volle Ladung Schoko bitte: Schokotorte mit Brombeeren

Nur das Beste für das (etwas ältere) Geburtstagskind..

Torte mit Text

Der liebe Opa mag Schokolade nämlich wahnsinnig gern, vor allem die guten Pralinen. Darum bekommt er zu seinem Geburtstag eine ganz große Praline zum Teilen. Die Gaumenfreude ist natürlich nur perfekt, wenn man weiß dass sie auch gesund ist. Darum sind meine Lieblingsbeeren mal wieder hinein gewandert: die guten Brombeeren.
Die Fondantherzchen auf dem Törtchen waren eigentlich als ganzer Bezug gedacht, aber dann hab ich mich doch nicht getraut, meine umfangreiche Recherche hat ergeben, dass sowas nicht immer beim ersten Versuch klappt. Darum habe ich mir nun Hilfe geholt, in Form von Frau Cutlers Buch „Planet Cake“. Nicht nur verschiedene Grundrezepte für Torten sind in diesem Buch enthalten, auch Füllungen und Zuckerklebstoff, die Zubereitung von Fondant und natürlich: der richtige Umgang damit. Damit verwandeln sich Muffins zu Marienkäfern, zu kleinen Strolchen oder grünen Monstern. Torten gibt es in allen möglichen Formen und Farben, vom riesigen Geschenk bis hin zum hochhackigen Stiefel. Mittlerweile hab ich alle Werkzeuge angeschafft und habe mir fest vorgenommen, endlich auch mal eine Torte mit Fondantbezug zu probieren.
Bis dahin hab ich hier noch das leckere Rezept für die cremige Riesenpraline für dich. Ich muss dich aber warnen: Die Tortenböden, die Ganache und die Beerenfüllung sollten einen Tag vor Tortenpräsentation vorbereitet werden. (Wenn irgendwer dachte, ich warne vor Kalorien, hat er sich aber getäuscht, Schokolade wird doch sofort in Glückshormone verwandelt, da entstehen gar keine Kalorien!)

Schild klein mit Text

Grundrezept für die Torte:

  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 120 ml Naturjoghurt
  • 100 ml Öl
  • 150 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eier und Zucker schaumig schlagen, dann abwechselnd Öl und Joghurt dazu geben und verrühren. Das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Ab in den Ofen für ca. 40 Minuten (Stäbchentest!)

Bei dem Rezept habe ich mich von Marias Wundertortenrezept inspirieren lassen.

Für die Ganache und die Beerenfüllung:

  • 300 ml Sahne
  • 400 g Schokolade
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g Brombeeren
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL brauner Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 50 g Fondant

Für die Ganache die Sahne bei mittlerer Hitze aufkochen. Währenddessen die Schokolade klein hacken und in eine große Schüssel füllen. Die heiße Sahne über die Schoki gießen und umrühren bis die Schokolade geschmolzen. Auskühlen lassen und dann im Kühlschrank für den nächsten Tag aufbewahren.
Für die Füllung die Beeren mit dem Zitronensaft, dem Zucker und dem Zimt in einer ofenfesten Form mischen. Für ca. 15 Minuten in den Ofen stellen, nachdem der Kuchen draußen ist. Danach sollten die Beeren schön weich sein und können mit der Gabel zu einem Brei zerdrückt werden. Ebenfalls auskühlen lassen und kalt stellen für den großen Tag.

Herzchen mit Text

Am Tag des großen Auftritts:

Den Kuchen in der Mitte auseinander schneiden, unteren Boden am besten auf eine Drehplatte (z. B. vom Möbelschweden) legen. Die Ganache mit dem Rührgerät aufschlagen, den Frischkäse unterrühren bis eine streichfähige Creme entsteht. Dann ein Drittel davon auf dem Tortenboden verteilen. Die Brombeerfüllung darauf verteilen. Dann den Tortenboden auflegen. Den größten Teil der restlichen Ganache auf den Seiten und der Oberseite des Kuchens verteilen, mit einer Palette glatt streichen. Letzten Rest Ganache in einen Spritzbeutel mit einer Sterntülle füllen und rund um den Rand kleine Klekse in regelmäßigen Abständen verteilen, dann noch einen großen Kleks in die Mitte setzen.
Das Fondant mit den Händen weich kneten, dann auf Puderzucker ausrollen. Vorsicht, hierfür muss alles penibel sauber sein, im Fondant sieht man jeden noch so kleinen Fussel. Kleine Herzchen und ein größeres aus dem Fondant ausstechen, wenn nötig eine Schablone basteln. Die Herzen auf den Ganachekleksen verteilen und die Torte nochmal bis zu ihrem großen Auftritt kalt stellen.

Torte 2 mit Text

Meine Torte ist ziemlich gut angekommen bei der lieben Verwandtschaft, aber um das auch sicherzustellen, konnte ich sie leider nicht vorher anschneiden und ein Anschnittbild für dich machen. Ihr Inneres wird immer ein Geheimnis bleiben – außer du backst sie nach, natürlich!

Hab einen schokoladig-schönen Tag!

Alexa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s