Erfrischung bei heißen Temperaturen: Zitronen-Ingwer-Sirup mit Minze und ein passendes Smoothie-Rezept dazu

Diese Woche klimatechnische Erholung war ja ganz nett, aber es darf jetzt auch gern wieder warm werden! Da hat man zwar auch nur gemotzt, aber eben in offenen Schuhen und ohne Jacke 😉 Der Keks und ich haben es übrigens mal wieder ganz großartig hinbekommen mit der Urlaubsplanung und unseren Kurzurlaub in Amsterdam genau in die kalte Woche gelegt. Dabei wär ich so gern mal an den Strand gefahren! Schön war es trotzdem und ich werde hoffentlich bald ein paar Tipps und Empfehlungen, kombiniert mit Bildern für euch haben. Vielleicht zeig ich euch aber auch zuerst die lange überfälligen Bilder von Kapstadt, unserem letzten Urlaub, der gefühlt schon wieder viel zu lang her ist!

Zitronen-Ingwer-Sirup mit Minze

Heute hab ich aber erst mal eine sommerliche Erfrischung für euch, mit der ihr euer Wasser an den heißen Tagen ein bisschen pimpen könnt 😉 Aus Zitronen, Ingwer und Minze hab ich nämlich einen sauer-scharf-erfrischend-süßen Sirup für euch gemacht. Der ist auch nicht nur im Wasser superlecker, sondern macht sich auch gut als Frischekick im Smoothie! Beide Rezepte verrate ich euch natürlich gern wieder.

Zitronen-Ingwer-Sirup mit Minze3

Für ca. 350ml Zitronen-Ingwer-Sirup mit Minze braucht ihr:

  • 175ml Zitronensaft aus 2-3 Zitronen
  • 175ml Wasser
  • 150g feiner Zucker
  • 4 Scheibchen Ingwer, geschält
  • 2 Zweige Minze
  • ein verschließbares Abfüllbehältnis, einen kleinen Trichter, ein feinmaschiges Sieb

Den Zitronensaft zusammen mit dem Ingwer, dem Wasser und dem Zucker in einen Topf geben und langsam erhitzen. So lange köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Die Minzblätter abzupfen, waschen und in den Sirup rühren. Kurz mitköcheln lassen, dann den Topf von der warmen Platte ziehen und eine Stunde abgedeckt ziehen lassen. Danach den Sirup durch das Sieb in eine Schüssel abgießen. Zum haltbar machen, den Sirup noch einmal in einem sauberen Topf aufkochen lassen. Die Glasflasche bzw. das Abfüllbehältnis mit kochendem Wasser sterilisieren, dann den Sirup mit dem Trichter einfüllen und noch heiß verschließen.

Ein ordentlicher Schluck Sirup schmeckt sehr lecker in gekühltem Wasser. Aber, wie schon gesagt, macht er sich auch gut im Smoothie!

Smoothie und Sirup mit Zitrone,

Smoothie für 2 Personen:

  • 1 Banane
  • 2 Kiwis (einmal grün, einmal gold)
  • 1 weiche, rote Birne
  • 200ml Wasser
  • 2 EL Sirup

Das Obst schälen, klein schneiden und mit Wasser und Sirup in einem leistungsstarken Mixer vermengen. Eiswürfel dazu – yummi!

Zitronen-Ingwer-Sirup mit Minze2

So kann die Sonne wieder kommen! Habt eine schöne heiße Woche!
Alexa

Advertisements

2 Gedanken zu “Erfrischung bei heißen Temperaturen: Zitronen-Ingwer-Sirup mit Minze und ein passendes Smoothie-Rezept dazu

  1. Pingback: Den Sommer im Glas verschicken: Post aus meiner Küche | Keks & Koriander

  2. Pingback: Saure Erfrischung für heiße Tage: Zitroneneistee mit Minze und Ingwer | Keks & Koriander

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s