Ein kleiner Jahresrückblick 2015

So schnell ist wieder ein Jahr vorbei! Kommt es euch auch so vor als hättet ihr euch gerade erst an die neue Jahreszahl gewöhnt? Jetzt ist schon die Nächste dran! Wie war euer Jahr so? Meines war eigentlich ziemlich gut. Jobtechnisch hatte ich etwas weniger Stress als letztes Jahr, privat sind der Herr Keks immer noch sehr zufrieden in unserer kleinen Wohnung, vor allem nach ein paar kleinen etwas größeren Umstellaktionen und der Anschaffung einer neuen Kaffeemaschine 😉 Außerdem ist meine Schwester wieder zurück nach München gezogen – YEAH!
Und der Blog, ja, der ist wirklich mein liebstes Hobby geworden! Es macht mir unglaublich Spaß immer neue Ideen umzusetzen und auch mit meinen Bildern werde ich immer zufriedener. Mittlerweile hab ich mich auch an ein paar DIY-Ideen probiert und werde euch natürlich auch weiter daran teilhaben lassen! Und nun hab einen kurzen Jahresrückblick für euch:

Januar 2015

Im Januar hab ich euch von meinem Thailandurlaub im Jahr zuvor erzählt. Außerdem gab es meine ersten selbstgemachten Nudeln, allerdings kämpfe ich noch ein bisschen damit, das perfekte Rezept für gefüllte Nudeln zu finden. Könnte mein Vorsatz fürs nächste Jahr werden 😉 Einen winterlichen Salat und ein leichtes, warmes Wintergericht mit Linsen hatte ich auch noch.

Februar2015

Im Februar gab es noch weitere Beiträge zu Thailand, immerhin war ich ja vier Wochen dort 😉 Außerdem gab es herzige Blätterteigtaschen für Valentinstag und ein superleckeres Maracujadessert.

märz2015

Zu Ostern hatte ich euch ein feines Maccaronsrezept für euch. Außerdem Rübligugls, Apfelmuffins und einen Blechkuchen mit Beeren und Streuseln.

April 2015

Der April war etwas stressig, da gab es tatsächlich nur drei Rezepte. Dafür hab ich mit einem davon bei Birkel gewonnenn, nämlich einem Spätzlerezept aus dem Ofen. Bärlauchpfannkuchen und mein erstes selbstgemachtes Granola hatte ich auch noch, naja, eigentlich war es mein zweites Granola. Das erste hat den Ofen nicht so gut überlebt…

Mai2015

Im Mai bin ich aus Südafrika zurück gekommen, darum gab es nur so wenig Rezepte im April. Ich hatte die ersten Eindrücke aus der afrikanischen Tierwelt für euch und südafrikanisch inspirierte Flammkuchen. Außerdem eine tolle Spazierroute durch München, ein mit Rhabarber und Ziegenkäse gefülltes Picknickbrot und einen frischen Salat mit Erdbeeren und Avocado.

Juni2015

Im Juni gab es weitere Eindrücke aus Afrika. Außerdem ein paar sommerliche Backspezialitäten, wie Blondie-Brownies mit Himbeeren und Lavendelkuchen.

Juli2015

Der Juli war in diesem Jahr so heiß, darum hatte ich gleich zwei Mal Eis für euch. Auch Kirschen und Stachelbeeren hab ich in süße Köstlichkeiten verwandelt.

August 2015

Im August habe ich euch meine Tipps für ein langes Wochenende in Amsterdam erzählt, dazu noch meine Empfehlungen für Kapstadt, das zu dem Zeitpunkt schon etwas zurücklag. Dazu gab es die passenden Naschereien und noch den keksschen Lieblingskuchen mit Johannisbeeren.

September2015

Im September wurde es international auf dem Blog mit indonesischen Streetfood und orientalischem Couscous. Dazu gab es meine erste One Pot Pasta und einen köstlichen Pflaumenkuchen.

Oktober2015

Eindrücke aus meinem Yoga-Surf-Uralub gab es im Oktober. Jetzt klingt es nach ziemlich viel Urlaub, aber keine Sorge, dazwischen hab ich immer wieder gearbeitet 😉 Aromatisierten Essig, knuspriges Focaccia und einen herbstlichen Kürbiskuchen gab es unter anderem. Im Oktober war ich ziemlich fleißig am bloggen, da hatten hier gar nicht alle Platz.

November2015

Im November gab es das passende Salatrezept zum Essig aus dem Monat davor. Außerdem Mini Apple Pie, Süßkartoffeleintopf und natürlich einen wunderbaren Adventskalender 🙂
Der Dezember ist ja noch nicht mal ganz vorbei, darum sparen wir uns den und ich wünsche euch stattdessen einen großartigen Jahreswechsel und einen guten Start ins neue Jahr! Feiert schön und nächstes Jahr geht es hier fleißig weiter 🙂

Silvesterbild

Bis zum nächsten Jahr!
Alexa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s