{#Takeawaytuesday} grün-bunter Nudelsalat mit Spargel, Zucchini, Bärlauchdressing & einem Gewinnspiel

Dieser Post enthält Werbung für Birkel*.
Der erfrischendste Nudelsalat ever, oder: Warum ich mir lieber mein eigenes Essen mitnehme, als auf einem Plunderteilchen sitzenzubleiben.

Nudelsalat mit grünem Spargel, Zucchini, Frühlingszwiebeln und Bärlauchdressing4

Ich probiere ja, mir möglichst oft selbst Essen in die Arbeit mitzunehmen. Manchmal klappt es aber nicht, weil man am Abend davor bei Freunden eingeladen war und die Tiefkühltruhe auch nichts mehr her gibt. Oder weil der Herr Keks mal wieder mehr Hunger hatte, als man dachte und die drei Portionen Abendessen dann doch nur zwei waren ;). Letztens war wieder einer dieser Tage. Also wollte ich mir mittags etwas bei dem kleinen (überteuerten und gar nicht so leckeren) Bäcker holen, der auch immer eine Tagessuppe anbietet. Eine liebe Kollegin bat mich, ihr etwas mitzubringen: entweder eine Suppe, aber nur wenn es Gulaschsuppe gibt, Gemüsesuppe mag sie nicht, oder sonst ein Plunderteilchen.
Gut, ich also losmarschiert. Die Schlange war meterlang und erst nach einer Viertelstunde anstehen konnte ich das Tagesangebot Suppe sehen: Karotten-Ingwer-Suppe. Eine Gemüsesuppe, also nichts für die Kollegin, aber ich mag die ganz gern. Suppe bestellt, Plunderteilchen mit Kirschfüllung für die Kollegin dazu, zurück marschiert. Mit der Ausbeute zur Kollegin gelaufen, gesagt, dass es nur die Karotten-Ingwer-Suppe gab, da sagt sie schon: „Ach, super, die mag ich total gern!“ Nimmt mir die Schüssel aus der Hand und ist auch schon verschwunden. Und ich bleibe verdutzt zurück mit dem Plunderteilchen. Seitdem nehme ich wieder fleißig Essen selber mit ;).

Nudelsalat mit grünem Spargel, Zucchini, Frühlingszwiebeln und Bärlauchdressing

Im Frühling gibt es auch endlich wieder mehr Auswahl an frischem Gemüse, dass in so eine Mittagsmahlzeit wandern kann: Bärlauch und Spargel mag ich beides besonders gern! Jedes Jahr kommt mit der Bärlauch-/Spargelsaison auch gleich die Gewissheit, dass das Vergnügen zeitlich begrenzt ist und darum muss beides möglichst oft auf den Tisch! Diesmal habe ich es sogar kombiniert: in einem herrlich frischen Salat. Die perfekte und sättigende Ergänzung dazu sind die neuen kunterbunten Birkelnudeln*. Tomate, Spinat und Rote Beete sorgen für Geschmack und Farbe, darum kommen die Nudeln ganz ohne Farb- und Konservierungsstoffe aus und sorgen für viel Abwechslung in der Salatschüssel!

Nudelsalat mit grünem Spargel, Zucchini, Frühlingszwiebeln und Bärlauchdressing5

Was meint ihr? Ist doch eine schöne bunte Sache, oder? Und weil diese und auch die anderen fünf anderen Sorten der Birkel Nudelinspiration* so farbenfroh und köstlich sind, möchte ich euch daran teilhaben lassen! Dafür verlose ich für und mit Birkel* ein schönes Paket mit den neuen Nudelsorten und der italienischen Gewürzbox von Just Spices, bestehend aus Italien Allrounder, Pizza Gewürz, Arrabiata Gewürz und Basilikum!

 

just spices italien_klein_1Birkel_Nudel-Inspiration_Range

Was ihr tun müsst, um zu gewinnen? Ganz einfach: Hinterlasst mir bis zum 15.05.2016 um 23:59 Uhr einen Kommentar unter diesem Beitrag und verratet mir, welche Sorte der neuen Birkelnudeln* ihr am liebsten ausprobieren würdet und, wenn ihr schon eine Idee habt, was ihr damit kochen wollt. Das Set aus Nudeln und Gewürzbox wird dann unter allen Kommentaren verlost und der Gewinner auf dem Blog bekannt gegeben.

Teilnahmebedingungen dafür:
Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, die Ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Reine Gewinnspielblogs sind ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keinster Weise in Verbindung mit Facebook.
Jeder Teilnehmer kann nur im eigenen Namen und mit valider E-Mail-Adresse über diesen Blog teilnehmen. Eine Übertragung auf Dritte ist nicht möglich.
Die Teilnahme ist kostenlos und es entstehen auch keine Folgekosten.
Dieses Gewinnspiel startet am 19.04.2016 mit Veröffentlichung dieses Posts und läuft bis zum 15.05.2016 um 23:59 Uhr. Eine Teilnahme nach diesem Datum wird nicht berücksichtigt.
Die Ermittlung der Gewinner erfolgt über das klassische Losverfahren.
Die Gewinner werden per Email benachrichtigt und auf dem Blog bekannt gegeben. Deine Adressdaten werden ausschließlich zum Zwecke dieses Gewinnspiels zu dem Versand der Gewinne verwendet.
Die Versandanschrift für die Zustellung des Gewinns muss mir innerhalb von 14 Tagen mitgeteilt werden. Andernfalls verfällt der Gewinn und kann erneut verlost werden.
Eine Bar-Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nudelsalat mit grünem Spargel, Zucchini, Frühlingszwiebeln und Bärlauchdressing2

Selbstverständlich verrate ich euch noch das Rezept für 3 Portionen von meinem Nudelsalat mit frischem Frühlingsgemüse und Bärlauchdressing:

  • 300g Birkel Nudelinspiration Kunterbunte*
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zucchini
  • 8-10 Stangen grüner Spargel
  • 1 EL Butter
  • 150g gemischter Pflücksalat
  • 5 Blätter Bärlauch
  • 4 EL neutrales Öl
  • 2 EL heller Balsamessig
  • 3 EL Wasser
  • 1/2 TL Schmand
  • 1 MS scharfer Senf
  • Salz und Pfeffer

Die Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Bärlauch und Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln und klein schneiden. Spargel waschen, unten schälen und in 2-3cm große Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zucchini und Spargel darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, ein paar Stücke Bärlauch und Frühlingszwiebeln dazugeben, kurz mitbraten, mit einem Schöpflöffel des Nudelwassers ablöschen und bei mittlerer Hitze kochen lassen bis das Wasser verbraucht ist.
Die Nudeln kalt abschrecken und auskühlen lassen.
Den restlichen Bärlauch mit dem Öl, dem Essig, Wasser, Schmand und Senf vermischen (am besten in ein dichtes Schraubglas geben und ordentlich schütteln). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Pflücksalat waschen, mit den kalten Nudeln, den Frühlingszwiebeln und dem warmen gebratenen Gemüse vermischen. Fertig 🙂 Sehr lecker dazu ist auch Räucherlachs.
Zum Mitnehmen das Dressing separat transportieren und erst vor dem Essen darüber gießen. Das Gemüse schmeckt kalt genauso gut.

Nudelsalat mit grünem Spargel, Zucchini, Frühlingszwiebeln und Bärlauchdressing3

Dann freu ich mich jetzt auf eure Kommentare und vor allem auf eure Ideen, was man aus den schönen bunten Nudeln noch so machen kann 🙂
Habt eine schöne Woche!
Alexa

 

* Werbung
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Birkel entstanden. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst und bleibt meine eigene. Vielen herzlichen Dank an Birkel für die unkomplizierte und nette Abstimmung und das zur Verfügung stellen des schönen Gewinns.

Advertisements

31 Gedanken zu “{#Takeawaytuesday} grün-bunter Nudelsalat mit Spargel, Zucchini, Bärlauchdressing & einem Gewinnspiel

  1. So ein tolles Gewinnspiel ❤️
    Am interessantesten hört sich für mich die Sorte Spinat an . Ich würde damit vermutlich einen Auflauf mit Fetakäse ausprobieren 😊
    Liebe Grüße , Nathalie

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe Alexa, ich finde Pfifferling Petersilie klingt total spannend. Vielleicht braucht es gar nicht mehr als Zitronenabrieb und Feta, um diese Nudelsorte zu verköstigen.
    Ich wünsche dir eine gute zweite Wochenhälfte. Liebe Grüße, Chani

    Gefällt 1 Person

  3. So ein tolles Gewinnspiel . Ich würde mich sehr darüber freuen . Besonders die Sorte Tomate- Basilikum spricht mich an . Ich denke damit könnte man einen tollen Nudelsalat mit Öldressing , Tomaten und Mozarella machen 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo Alexa,

    der Salat sieht aber toll aus und schmeckt bestimmt auch so, an Bärlauch traue ich mich ja immer nicht so ganz ran. Ich habe letztens erst wieder grünen Spargel gemacht aber eher asiatisch mit Pak Choi, Glasnudeln, Kokosmilch usw.
    Also ich würde mich wohl am ehesten für die Sorte Kunterbunte entscheiden, nicht nur weil sie farblich so toll aussieht, sondern weil ich so gleich mehrere Sorten zusammen habe. Ich könnte sie mir gut mit Lachsstückchen und einer ganz leichten Soße bzw. verschiedenem Gemüse vorstellen, halt nur soviel, dass man noch alles gut raus schmeckt.

    Viele Grüße
    Nina

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Nina, das klingt großartig! Bei mir sind die einzelnen Nudelgeschmacksrichtungen vor lauter Bärlauch nicht mehr so richtig zur Geltung gekommen, eigentlich schade. Da klingt deine Idee doch noch besser! Also hat es ja was gutes, wenn du dich nicht an Bärlauch ran traust 😉
      Dein asiatischer grüner Spargel klingt übrigens traumhaft ❤
      Liebe Grüße
      Alexa

      Gefällt mir

  5. Oh wie toll dein Rezept-Vorschlag, das werde ich mir auch demnächst mal schmecken lassen *g*
    Ich würde gerne mal die tollen Pfifferlinge-Petersilie Nudeln von BIRKEL probieren..yummy.
    Viele Grüße, Peter

    Gefällt mir

  6. Mit den Vollkornnudeln würde ich ein leckeres Sauerkrautgratin zubereiten 🙂 Wir lieben Vollkornnudeln, sie halten länger satt und haben wertvolle Kohlenhydrate und Ballaststoffe.

    Gefällt mir

  7. Ich liebe alles mit Limone und auch meine Familie ist Limone gegenüber nicht mehr abgeneigt. Deswegen möchte ich sie gerne mit der Sorte Limone & Schnittlauch überraschen. Jetzt muss ich mir damit nur noch ein leckeres Rezept ausdenken. 🙂
    Aber auf jeden Fall habe ich ein tolles Rezept für die kunterbunten Nudeln:

    Feinschmecker-Nudelsalat

    Zutaten für 6 Personen:
    500 g Birkel kunterbunte Nudeln
    5 dicke Scheiben Schinkenspeck
    1 große Zwiebel
    4 Eier
    50 g frisch geriebener Parmesan
    50 g Sesam
    80 ml Olivenöl
    Salz und Pfeffer
    ½ Bund Basilikum

    Zubereitung:

    Die Nudeln werden in Salzwasser bissfest gekocht. Gut abtropfen und abkühlen lassen. Die Eier hart kochen, abschrecken, schälen und erkalten lassen. Dann werden der Schinkenspeck und die Zwiebeln in kleine Würfel geschnitten und in der Pfanne mit ein wenig Olivenöl knusprig angebraten. Den Sesam zufügen und kurz anrösten. Die Eier fein hacken und mit den Nudeln sowie dem Gemisch aus Speck, Zwiebeln und Sesam verrühren. Den Parmesankäse hinzugeben und den Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum fein hacken und unter die Nudeln mischen sowie das restliche Olivenöl unterheben. Alles ca. 30 Minuten ziehen lassen.

    Der Salat ist so lecker, dass er bei uns auf keiner Feier fehlen darf.

    Gefällt mir

  8. Darf ich noch ein leckeres Rezept loswerden? 🙂

    Zutaten für 3 – 4 Portionen:
    1 Pfund Möhren
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    ein wenig Butter
    ca. 350 ml Orangesaft
    1 Päckchen fertige Currysoße
    2 Eßl. gehackte Petersilie
    ca. 60 g Pinienkerne
    ca. 400 g Birkel Vollkornnudeln

    Zubereitung:
    Gewaschene und geschälte Möhren in Scheiben schneiden. In einem Topf die Butter zerlassen und gewürfelte Zwiebel und durchgepressten Knoblauch sowie die Pinienkerne dazu geben. Ebenfalls die Möhren und den Orangesaft in den Topf geben. Alles ca. 20 Minuten garen lassen. Danach die Currysoße dazugeben und alles pürieren.
    Die Vollkornnudeln nach Anweisung kochen. Die Nudeln mit der Sauce anrichten und mit der vorbereiteten Petersilie überstreuen.

    Gefällt mir

  9. Ich habe neulich im Internet ein schönes, ausgefallenes Nudelrezept entdeckt. Pasta mit französischen Ziegenfrischkäse und roter Bete. Dazu würde ich die bunten Nudeln nehmen.
    Liebe Grüße von Catrice

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s