No bake Cheesecake mit griechischem Joghurt und Kirschen

Warum meine Kollegen enttäuscht sind, wenn ich pünktlich komme und wie man aus einem Käsekuchen eine Frühstücksvariante macht.

No Bake Cheesecake mit griechischem Joghurt und Kirschen 2

Wir haben eine kleine Regel in der Arbeit: wer zu spät zu einem Termin kommt, der bekommt einen Strich und bei drei Strichen ist ein Kuchen fällig. Das gilt natürlich nur bei internen Terminen, bei Projektpartnern kommt man nicht zu spät 😉
Ich habe einmal die Woche in der Früh einen internen Regeltermin. Leider fällt es mir unheimlich schwer, dort pünktlich zu sein, weil der Termin früher ist als mein normaler Arbeitsbeginn (Gleitzeit sei Dank) und mir grundsätzlich genau an diesem Tag die U-Bahn vor der Nase wegfährt oder Verspätung hat. Das letzte Mal hatte ich schon zwei Striche und dann hatte die Bahn Verspätung, sogar eine Viertelstunde! Ich hab also angerufen und Bescheid gegeben, dass ich später komme und nix dafür kann. Das wurde auch so weitergegeben, aber als ich dann mit meinen 15 Minuten Verspätung im Termin erschien, guckt der Chef auf die Kuchenliste, stellt fest, dass nur noch ein Strich fehlt und sagt: In dem Fall sollten wir dann aber doch abstimmen, ob das einen Strich gibt oder nicht. Wer ist dafür?

No Bake Cheesecake mit griechischem Joghurt und Kirschen 4

Ja, ratet mal wie meine Kollegen entschieden haben 😦
Vielleicht muss man noch erwähnen, dass ich mit etwa 95% Männern zusammen arbeite und die anscheinend alle genetisch so bedingt sind, dass sie unendlich Kuchen essen können ohne zuzunehmen. Da das bei mir nicht ganz so funktioniert, ich aber unbedingt einen Cheesecake machen wollte, habe ich lange getüfftelt, wie man wohl aus Cheesecake eine etwas kalorienärmere Variante macht, die auch zum Frühstück (ihr erinnert euch, der Termin ist ja in der Früh) essen kann, ohne danach den Tag im Fresskoma zu verbringen.
Richtig kalorienarm bekommt man Cheesecake eher nicht. Aber zumindest habe ich durch den Einsatz von griechischem Joghurt anstelle von geschlagener Sahne doch ein paar Gramm Fett herausgeholt. Joghurt ist doch außerdem ein typisches Frühstück, oder findet ihr nicht? Außerdem habe ich Haferkekse verwendet, die in meinen Ohren schon viel gesünder klingen. Aber dann musste ich an meine Kollegen denken, hatte Mitleid und hab noch ein paar Schokodrops dazugemischt… Mission failed.. Aber unheimlich lecker, cremig und frisch war mein no bake Cheesecake mit griechischem Joghurt.
No Bake Cheesecake mit griechischem Joghurt und Kirschen 3

Um euch nun auch an der kalorienreduzierten Variante des no bake Cheesecakes zu versuchen, braucht ihr:

  • 300g griechischer Joghurt
  • 230g Frischkäse, natur
  • 1 Pkg gemahlene Gelatine
  • 3 EL Honig
  • Etwa 20 Kirschen
  • 150g Haferkekse
  • 1EL Schokodrops, backfest (optional)
  • 75g Butter oder auch Joghurtbutter

Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Die Kekse zerkleinern, klappt am besten in einem Gefrierbeutel, der gut verschlossen wird und dann mit einem Topf oder einem Nudelholz so lang gestampft wird, bis die Kekse krümelig sind.
Einen Tortenring auf einen flschen Teller stellen, auf 22cm Durchmesser einstellen. Die geschmolzene Butter mit den Kekskrümeln und den Schokodrops in einer Schüssel vermischen und dann in den Tortenring füllen. Mit einem Löffel glatt streichen und fest drücken.
Die Gelantine laut Packungsanleitung mit Wasser quellen lassen.
Die Kirschen waschen, 5 für die Deko zur Seite legen, den Rest halbieren und die Kerne entfernen. Die Hälften mit der angeschnittenen Seite nach außen an den Tortenringrand drücken.
Den Frischkäse mit dem griechischen Joghurt und dem Honig vermischen und mit dem Schneebesen aufschlagen. Die Gelantine in einem Topf schmelzen lassen, 3 EL der Frischkäsemischung unterrühren und zum Rest der Mischung geben. Nochmal ordentlich durchrühren, dann über den Keksboden gießen. Dabei aufpassen, dass alle Kirschhälften an ihrem Platz bleiben. Mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren den Tortenring entfernen und mit den restlichen 5 Kirschen dekorieren.

No Bake Cheesecake mit griechischem Joghurt und Kirschen

Der no bake Cheesecake kam übrigens richtig gut an, es gab nur einen Kritikpunkt: Er war zu klein 😉 Die enttäuschten Gesichter, als ich zum nächsten Termin pünktlich war, sprechen aber auch Bände 🙂
Mit den Kirschen passt mein no Bake Cheesecake übrigens auch perfekt zum monatlichen Termin von Ina und ihrem #letscooktogether, das Thema lautet nämlich: Kirschen! So gut, hat sich meine Unpünktlichkeit doch gelohnt 😉 Noch mehr tolle Ideen mit Kirschen findet ihr hier.
Habt noch eine schöne Woche
Alexa

Advertisements

12 Gedanken zu “No bake Cheesecake mit griechischem Joghurt und Kirschen

  1. Hmm, jetzt so ein Stück zum Frühstück? Gerne doch! Ich darf am 18. auch einen Kuchen mit zur Arbeit bringen, aber das mache ich einfach so. Allerdings werden diese Kuchentermine jetzt schon bei den Kollegen in den Kalender eingetragen 😀
    Aber ich freu mich ja, wenn es denen so schmeckt.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. Hallo liebe Alexa,
    ich möchte bitte ein Stück von deinem schönen Kuchen! Leckere Idee und er sieht wirklich verführerisch aus! Und ganz ehrlich: Bist du sicher, dass deine Kollegen nicht dafür sorgen, dass deine Bahn „zufällig“ früher fährt – bei der Strafe 😉
    Liebe Grüße,
    Eva

    Gefällt mir

  3. Liebe Alexa,
    Ich frage mich auch jedes Mal, warum Männer nur so einen verflixt guten Stoffwechsel haben. Meiner könnte wahrscheinlich deinen ganzen Cheesecake essen und würde trotzdem nicht ein Gramm zunehmen. Was dann natüüürlich daran liegt, dass du eine leichtere Variante gezaubert hast hihi Ganz würde ich ihm den Cheesecake aber nicht lassen, dafür sieht er viiiel zu gut aus 😉
    Liebste Grüße zu dir, Mia

    Gefällt mir

  4. Oh, bei dieser Regelung müsste ich oft einen Kuchen machen. Ich wohne zwar nur 10 Minuten vom Büro entfernt, aber gerade deshalb, lass ich mir morgens oft Zeit. Brauch ich schließlich auch, um mein Frühstück zu fotografieren 😉 Die Cheesecake sieht übrigens total lecker aus 😍
    Liebe Grüße,
    Marion von baconandberries.com

    Gefällt mir

  5. Oh das sieht sehr lecker aus 😀 Würde gerne ein Stück nehmen 🙂 Auf meinem Blog läuft noch bis zum 28.8. eine fiktive Garten Party, vielleicht hast du ja lust mit zu machen und mir so etwas leckeres mitzubringen. Würde mich sehr freuen.
    Liebe Grüße,
    Anisa

    Gefällt mir

  6. Hi Alexa,
    ja ja, die verfressenen Kollegen….(nicht nur) bei Süßem bin ich aber auch oft verfressen, und wenn es dann noch ein so gut aussehender kalorienärmerer Kuchen ist, dann kann man ja praktisch umso mehr essen 🙂 Er sieht aber auch wirklich schön frisch und relativ leicht aus, schmeckt bestimmt toll mit den Kirschen.
    Gruß
    Nina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s