Perfekt zu Gartenparty oder Picknick: Buchweizenpfannkuchen mit Gemüsefüllung (glutenfrei)

Warum manche Stellen der Isar gar nicht so gut geeignet sind für ein Picknick und über einen leckeren vegetarischen und glutenfreien Snack, falls man doch eine geeignete Picknickstelle findet.

Wraps aus Buchweizenpfannkuchen eingelegte Zucchini Picknick

Bei den Temperaturen an diesem schönen warmen Wochenende will man nichts mehr, als die warme Münchner Dachgeschosswohnung möglichst oft verlassen. Darum wurden der Herr Keks und ich auch heute, trotz enormer Katerstimmung aufgrund einer Hochzeit am Tag davor, recht bald vom Fluchtinstinkt gepackt. Also schnell den Rucksack genommen, alles Notwendige eingepackt und auf die Räder geschwungen. Richtung Süden die Isar entlang ist in München bei Sonne scheinbar der einzige Weg. Zumindfest waren wir nicht die einzigen auf diesem Weg. Das Ufer voller Menschenmassen bestätigte uns das immer wieder. Als wir fast schon beim Tierpark angekommen waren, entschieden wir uns, über eine Holzbrücke zum anderen Ufer zu gehen, in der Hoffnung, dort mehr Platz zu finden. So war es dann auch: an dieser Stelle ist die Isar besonders breit und hat ienige gut erreichbare Inseln. So stapften wir durch das seichte Wasser auf die erste Insel, die uns dann doch ein bisschen zu voll war. So ging es weiter auf die nächste Insel. Viel ruhiger war es dort und wir packten langsam unsere Sachen aus.

München Isar Flaucher.jpg

Schon bald mussten wir feststellen, dass wir in unserem verkaterten Zustand zwar ein Handtuch eingepackt hatten, aber leider keine Decke. Also quetschten wir uns auf das eine Handtuch. Kaum lagen wir dort, fiel uns auch schon auf, dass wir wohl nicht nur ans andere Ufer der Isar gewechselt hatten: Um uns herum waren lauter Pärchen, allerdings war ich die einzige Frau weit und breit! Spätestens als dann ein Mann an unserem Handtuch vorbei kam und sagte, hier würden „die hübschesten Jungs“ liegen, war uns klar, dass wir wohl ohne Einladung auf dieser Party waren 😉 Erst beschlossen wir, dass es uns egal ist, schließlich wurden wir toleriert 😉 Leider waren ein paar der hübschen Jungs aber auch Anhänger der FKK… und beim etwa fünfzigsten Penis, der an mir vorbei schwang, erklärte ich dann, dass es jetzt genug davon für einen Tag waren und wir packten unser Handtuch wieder ein.

Wraps aus Buchweizenpfannkuchen eingelegte Zucchini Picknick 3

Für meinen Geschmack hat sich diese Stelle an der Isar nicht so gut für ein Picknick angeboten, aber es gibt durchaus Plätze, an denen sich das anbietet. Und dafür hab ich nun ein wunderbares Rezept für gefüllte Buchweizenpfannkuchen für euch! Die Pfannkuchen schmecken mit dem Buchweizenmehl ein bisschen nussig, was ich sehr lecker finde zu dem eingelegten und gerösteten Gemüse. Und da solche Pfannkuchen auch für eine Sommerparty ein toller Snack sind, reiche ich sie noch zu Anisas Sommergartenparty ein, so auf den letzten Drücker 🙂 Buchweizenmehl ist übrigens glutenfrei und somit ist das Rezept auch für an Unverträglichkeit leidende Personen geeignet. Außerdem sind die Pfannkuchen dadurch leicht und kalorienärmer, was bei Anisas Gartenparty zum Thema „leichte Küche“ schon auch berücksichtigt sein will 🙂

Garten-Party-Event

Nun aber schnell zum Rezept für 2 Personen bzw. 4 Pfannkuchen:

  • 200g Buchweizenmehl
  • 1 Ei
  • 280 ml Milch
  • 120 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer
  • Rosmarin (getrocknet und ein Zweig)
  • 1/2 Zucchini
  • 5-7 Champignons
  • 1 große Karotte
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen

Das Gemüse bereits einen Abend vor der Zubereitung einlegen. Dafür die Karotte schälen und raspeln, die Zucchini waschen, Pilze säubern, beides schneiden. Alles in eine verschließbare Schale geben, das Öl, die geschälten und halbierten Knoblauchzehen und die Nadeln des Rosmarinzweigs dazugeben. Gut mischen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Am nächsten Tag das Buchweizenmehl mit dem Ei, der Milch und dem Wasser gut verquirlen. Mit etwas Salz, Pfeffer und getrocknetem Rosmarin würzen. Etwa eine halbe Stunde ruhen lassen.
Dann die Pfannkuchen in einer Pfanne ausbacken (mit Butter oder Butterschmalz). Der Teig ist recht zähflüssig, daher die Pfannkuchen am besten mit einem Löffel rund streichen.
Aus dem eingelegten Gemüse die Knoblauchzehen entfernen, dann das Gemüse in einer Pfanne anbraten. Dafür das Öl vom Einlegen nutzen. Die Pfannkuchen mit je einem Salatblatt belegen, mit dem Gemüse füllen, einklappen und in Alufolie wickeln zum leichteren Transport.

Wraps aus Buchweizenpfannkuchen eingelegte Zucchini Picknick 2

Was waren denn eure lustigsten Situationen, die ihr verkatert erst viel zu spät erkannt habt? Und wisst ihr vielleicht Stellen an der Isar, die nicht so überlaufen sind? Ich bin gespannt auf Geschichten und Tipps 😉

Habt eine schöne heiße Woche!
Alexa

Advertisements

3 Gedanken zu “Perfekt zu Gartenparty oder Picknick: Buchweizenpfannkuchen mit Gemüsefüllung (glutenfrei)

  1. Pingback: [Rezept der Woche:]Buchweizenpfannkuchen mit Gemüsefüllung (glutenfrei) – Olet lucernam!

  2. Ein ganz wunderbares Rezept!
    Habe, damit es momentan Paket ist, die Milch gegen Mandelmilch ausgetauscht und es funktioniert ganz genauso gut.
    Danke für die Anregung!
    LG (auch aus München) vom Zaunfink.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s