Sand und Meer an der Küste Perus: Paracas und Huaccachina

Lange haben wir hin und her überlegt, ob und für wie lange wir die beiden Orte Paracas und Huaccachina, südlich von Lima, bei Ica, besuchen wollen. Letztendlich haben wir uns für beide entschieden und es absolut nicht bereut.

20170926190355_IMG_7911

Paracas ist eine nette kleine Hafenstadt rund 260 km südlich von Lima. Die Stadt selbst hat nicht viel an Sehenswürdigkeiten zu bieten, ist aber ganz gemütlich. Es gibt viele Restaurants und Hostels. Reisende kommen hier hauptsächlich vorbei, um die Islas Ballestas zu besuchen, die „Galapagosinseln des kleinen Mannes“. Weiterlesen

Advertisements

Safranrisotto mit Lachs und Ofentomaten

Über die cremigste Resteverwertung überhaupt und wie lange es dauert, bis Reis abläuft..

Safranrisotto mit Lachs und Ofentomaten 2

Eine Langzeitreise erfordert einiger Vorbereitung, und zwar nicht nur in Hinblick auf die Reise selbst, also Impfungen, Visa, Flugtickets, ungefähre Route, etc. Auch um alles daheim muss man sich kümmern. Unter anderem war es für mich wichtig, meine Vorräte daheim zu sortieren und aufzubrauchen, was abläuft während wir unterwegs sind. Weiterlesen

Zimtschnecken mit köstlichem Pflaumenmus

Wie absolut herbstliche Rezepte auch im Mai entstehen können und warum sie da auch ganz passend sein können.

Hefeschnecken mit Pflaumenmus 2

Dass der Herr Keks und ich derzeit auf Entdeckungstour durch Lateinamerika sind, hab ich das letzte Mal erzählt. Und da das natürlich schon länger feststand, habe ich euch ein paar Rezepte vorbereitet, damit es hier wenigstens halbwegs geregelt weitergeht 😉 Ich muss gestehen, richtige Weihnachtsrezepte hab ich nicht mehr geschafft. Aber die herbstlichen Rezepte, die sind mir teilweise nicht besonders schwer gefallen. Weiterlesen

Vier Monate durch Lateinamerika – ein Traum wird wahr

Vielleicht hat es der ein oder andere schon über Instagram mitbekommen: Herr Keks und ich sind wieder in der Welt unterwegs! Für wie lange und wohin genau, das will ich euch jetzt endlich verraten.

IMG_20170923_170801

Wir haben beide eine Auszeit von vier Monaten genommen um uns den Traum zu erfüllen, Lateinamerika zu erkunden 🙂 Es ist also eine ziemlich lange Hochzeitsreise. Weiterlesen

Willkommen im Herbst: Blätterteigteilchen mit Pflaumenröster und Pudding

Wieso große Blogpausen große Veränderungen einläuten und wie man Blätterteig den feinsten Knusperrand verpasst.

Pflaumenröster im Plunder 2

Jetzt war es doch sehr lange ruhig hier und davor waren die Pausen zwischen den Blogbeiträgen auch schon immer länger als gewohnt. Das hat natürlich einen anderen Grund als pure Lustlosigkeit, nämlich pure Zeitnot 😉 Weiterlesen

Spätsommerlicher Salat mit Feta, Oliven und Pistazienfalafeln

Über vegetarische Gerichte für Ingenieure und den knackigsten spätsommerlichen Salat überhaupt..

Salat mit Feta, Oliven, Zwiebeln und Pistazienfalafel 3

Heute habe ich mal wieder eine Geschichte aus der Arbeit für euch. Nachdem mein Bericht zum Backen mit Ingenieuren und auch das Verhalten in der Kaffeeküche so gut ankamen, geht es heute um das Essverhalten des Ingenieurs. Weiterlesen

Klassiker mal sommerlich: Aprikosendatschi mit Streuseln

Der herbstliche Klassiker in der sommerlichen Variante und ein kleiner Exkurs zu der Überlegung, warum ich keine gute Beautybloggerin wäre…

Aprikosendatschi mit Streuseln 2

Letztens war ich bei meiner lieben Freundin M. um mich nach einem lustigen Ausflug in den Hochseilgarten für ein anschließendes Essen zu richten. (Man munkelt es könnte mein Junggesellinenabschied gewesen sein, aber ich glaube, das ist ein Gerücht 😉 ) Weiterlesen